vk_homepage

vorne: Reinhard Unterwurzacher, Hanspeter Stotter, Peter Ladstätter, Andreas Vorreiter

Mitte:  Markus Bstieler, Much Weiskopf, Hanspeter Breuer, Friedl Berger, Friedl Steiner

oben: Mathias Egger, Siegi Kratzer, Gerhard Berger, Andreas Berger

trupp_08.09.2012

Bei den Vorbereitungsarbeiten ebenfalls mit ganzer Kraft dabei: Steiner Konrad, Kratzer Silvio und Bstieler Alois

In einer gemeinschaftlichen Aktion der Bergrettung Prägraten und Neukirchen - beide am Großvenediger, konnte das Gipfelkreuz am Montag den 10. September 2012 erstmals auf Fels errichtet werden. 13 Bergrettungsmänner wurde vom Hubschrauber der Heli Austria samt Material von der Materialseilbahn Kürsingerhütte direkt auf den Gipfel geflogen. In 7 Stunden harter Arbeit war das Werk vollendet. Das Kreuz steht inmitten eines Granitsteinfundamentes, das mit einem verzinkten Stahlgitter zusammengehalten wird.

Dieser Tag wird uns ewig in Erinnerung bleiben, ein Geschenk Gottes,  an all jene die an die Verwirklichung dieses Projektes bis zuletzt  geglaubt haben. Einen Dank an ALLE die mitgeholfen haben.

Weitere Fotos in der Fotogalerie ...

http://salzburg.orf.at/news/stories/2549520/